Register Musikalische Leitung Vorsitzender

 

Register

Querflöten

Obwohl sie heutzutage meist aus Metall hergestellt wird, zählt die Querflöte nicht zu den Blech- sondern zu den Holzblasinstrumenten.

Oft erschrecken sich Musiker und Zuhörer über die hohen Töne – schließlich reicht der Tonumfang von c 1 bis c 4 - , aber nicht ohne Grund gehört die Querflöte zu den bedeutendsten Solo- und Orchesterinstrumenten. Denken wir zum Beispiel an den „Großen Zapfenstreich“ oder einige Soli in Stimmungsliedern, so ist die Flöte unabkömmlich.

Der Querflötensatz der Blaskapelle Anten e.V. bildet mit einem Durchschnittsalter von 16,8 Jahren zur Zeit den jüngsten Satz unseres Orchesters. Unsere fünf Mädels sind immer mit besonders viel Ehrgeiz und Engagement dabei und bereichern auf sympathische Art das Vereinsleben.

  • Laura Kruse,
  • Ann - Sophie Överhaus,
  • Tina Kolkhorst,

 

Klarinetten

Die Klarinette ist vom Klang und der Technik eines der beweglichsten und vielseitigsten Instrumente überhaupt. Charakteristisch für die Klarinette ist ein starker Klangunterschied zwischen den verschiedenen Tonlagen. Bei keinem anderen Blasinstrument ist das so deutlich.

In Blasorchestern und Militärkapellen wird die Klarinette unter anderem für schnelle Solopassagen und verzierende Melodien verwendet.

Der Klarinettensatz der Blaskapelle Anten ist ein junger Satz. Die jüngste Spielerin ist 11 Jahre alt.

  • Anika Trimpe,
  • Veronique Guichelaer,
  • Karin Elting,
  • Merle Stienke,

                                                                                                                                                                                                                                        Saxophone

Unser Saxophonsatz ist mit derzeit 9 Mitgliedern der größte in unserem Orchester. Dabei setzt er sich aus sechs Altsaxophonen, zwei Tenorsaxophonen und einem Baritonsaxophon zusammen. Die gute Mischung aus "alten Hasen", die schon seit vielen Jahren in der Kapelle aktiv sind, und "jungen Talenten", die gerade erst aus dem Vororchester dazu gestoßen sind, macht dabei nicht nur auf den Auftritten, sondern auch bei den Proben die gute Stimmung aus.

  • Bianca Lüers,
  • Anja Guichelaer - Hömmen,
  • Gesine Groß de Wente,
  • Jana Bertke,
  • Nina Rumker,
  • Alina Langenheder,
  • Maria Kühle,
  • Otto Hagemeyer,
  • Felix Elting (fehlt auf dem Bild)

Trompeten

Die Soundmaschinen! - Musiker, die es verstehen, durch ihren Einsatz einen unvergleichlichen Trompetensound zu erzeugen. Mit ihnen steht und fällt das Orchester. Die selbsternannten Könige des Blasorchesters.

  • Christian Kolkhorst,
  • Felix Sabelhaus,
  • Martin Elting,
  • Lorenz Többen,
  • Heiko Schonhorst,
  • Michael Pölking   

Posaunen

Jugendliche Frische gepaart mit der nötigen Erfahrung, Spontanität und ein wenig Leichtsinn.

Das sind unsere Posaunen.

Auf der Bühne findet Ihr sie in der letzten Reihe, wenn es dann aber erst einmal richtig losgeht sind sie immer mit „Vorne“ dabei.

  • Dieter Biemann,
  • Nane Stienke,
  • Thomas Hilgefort,
  • Jaqueline van der Hofstede,
  • Luisa Heidgerd

 

Tenorhorn/Bariton

Hier kommen über 100 Jahre Musikerfahrung zusammen. Dietmar Poppe ist seit 1983 und Berend Groß de Wente seit 1994 aktiv dabei. Unterstütz werden die beiden „Blues Brothers“ von den Geschwistern Annette  und Anke  Fenstermann. Mit einem Durchschnittsalter von ca. 38 Jahren gehören die vier zu den alten Hasen im Blasorchster.

  • Annette Fenstermann,
  • Dietmar Poppe,
  • Anke Fenstermann,
  • Berend Groß de Wente (fehlt auf dem Bild)

Tuba

Unser Maschinenraum. Diese Jungs kann nichts erschüttern. Sie legen das Fundament unseres Orchesters. Ob im schnellen Stakkato oder langsamen Tenuto, sie wissen, was sie können. Wer diese Männer stoppen will, muss schon mit einem ganz speziellem Tropfen um die Ecke kommen !

  • Thomas Ricker,
  • Wilhelm Fenstermann,
  • Guido Scheele,
  • Thomas Rickelmann

 

Schlagzeug

Wenn sie in Fahrt kommen, geht die Party richtig los. Unsere Schlagzeuger geben am ihren Schlag - und Percussionsinstrumenten nicht nur auf der Bühne, sondern auch mitten im Publikum Gas. Sie sorgen nicht nur für den Rhythmus im Orchester, sondern kümmern sich auch um die Show zwischen den Leuten auf der Tanzflächen. Die Jungs geben alles, damit unser Publikum begeistert ist.

  • Jonas Schönfeld,
  • Florian Kruse,
  • Maximilian Hömme,
  • Sebastian Mehmann

 

Keyboard

Unser Mann am Keyboard.

  • Tim Rocho

 

 

Gesang

Unsere Vokalkünstler kommen meistens zum Einsatz, wenn es Nacht wird. Wenn es heißt, die Stimmung auf der Veranstaltung zum Höhepunkt zu bringen, sind sie da.

Ob als Udo Jürgens und Santiano oder Helene Fischer und Nena ist ihnen egal, wenn sie in Fahrt sind, gibt es kein zurück. Das Ganze auch gerne auf den Tischen im Saal.

  • Daniela Heidgerd,
  • Dieter Biemann

 

Mischpult

Holger ist unser PA - Profi und  kümmert sich um den richtigen Sound des Orchesters.

Ebenfalls kümmert er sich um unsere Lichtanlage, schließlich soll ja auch noch alles gut aussehen. Wenn die Party los geht, weiß er genau, an welchen Knöpfen er drehen muss.